Motorradreifen des Jahres -Umfrage 2019

    Wir haben gefragt, ihr habt geantwortet – Das sind eure Motorradreifen des Jahres

    Der Motorradsommer ist nun langsam aber sicher vorbei und der goldene Herbst naht. Du hast mit deinem Motorrad das Jahr über sicherlich einige Kilometer gemacht und den ein oder anderen Satz Reifen getestet und verfahren. Daher wollten wir von dir wissen, welches dein ganz persönlicher Motorradreifen des Jahres 2019 ist.

    Insgesamt haben sich rund 3.150 Motorradbegeisterte aus 10 Ländern an unserer Umfrage beteiligt und in 9 verschiedenen Kategorien für ihren Liebling abgestimmt. 

    Es ergaben sich länderübergreifend folgende Gewinner:

    Auffällig hierbei ist, dass das Herkunftsland des Reifenherstellers offenbar eine klare Relevanz für deren Beliebtheit im jeweiligen Land hat – so bevorzugen Motorradfahrer aus Deutschland beispielsweite Continental und Metzeler, während französische Biker auf Michelin schwören und italienische Zweiradfans Pirelli vertrauen.


    Nachfolgend findet ihr eine Übersicht der Ergebnisse pro Reifenkategorie in Deutschland:


    International wählten 40 Prozent aller Befragten den Pirelli Diablo Superbike zum besten Racing-Reifen – Platz 1 in insgesamt sieben Ländern. In Frankreich, Spanien und Schweden siegte der Michelin Power Slick Evo.



    In der Kategorie Racing/Straße gewann länderübergreifend der Pirelli Diablo Rosso Corsa II. Mit Blick auf diese und die vorige Kategorie unterstreicht Pirelli das offenbar sehr gute Image in Sachen Sportlichkeit. In Frankreich erhielt hingegen dennoch der heimische Hersteller Michelin mit dem Power RS(+) die meisten Stimmen. Der Michelin-Reifen eroberte darüber hinaus mit 32 Prozent aller Votes den länderübergreifend zweiten Platz.




    Gewinner: Bridgestone Battlax Hypersport S22

    Ein gemischtes internationales Bild ergibt sich in dieser Kategorie. Viele unterschiedliche Meinungen der Teilnehmer lassen keinen klaren Gesamtsieger erkennen. Allerdings: Der Michelin Power RS(+) ist in vier Ländern der beliebteste Reifen, so etwa in Frankreich und der Schweiz, wenngleich etwa die Deutschen, aber auch die Polen.



    Obwohl der Michelin Road 5 in sechs Ländern, darunter Frankreich, mit 42 Prozent aller Stimmen der klare Gesamtsieger ist, hat sich auch in dieser Kategorie in Deutschland eine klare Mehrheit mit 36 Prozent der Stimmen für den ContiRoadAttack 3 als Motorradreifen des Jahres ausgesprochen. Der Michelin kommt hier nach dem neu eingeführten Pirelli Angel GT II auf den dritten Platz.



    Den ersten Platz dieser Kategorie teilen sich im Ländervergleich der Metzeler Cruisetec und der Michelin Commander II, die in jeweils drei Ländern favorisiert wurden. Aus Sicht von Metzeler ein eindrucksvoller Erfolg, da der brandneue Cruisetec sich offen-sichtlich innerhalb kürzester Zeit am Markt positioniert hat und bereits mit dem etablierten Commander II mithalten kann.



    Gewinner: ContiTrailAttack 3

    Im Bereich Enduro/Straße zeigt sich länderübergreifend eine Vor-liebe für Neuprodukte. So wurde in Großbritannien etwa der  neue Bridgestone Battlax Adventurcross AX41 zum Motorradreifen des Jahres gewählt sowie in fünf Ländern der neue Michelin Anakee Adventure, der damit auch den Gesamtsieg mit 38 Prozent aller Stimmen davonträgt. Dem gegenüber steht in Deutschland und Österreich als Sieger das Conti-Modell mit je über 20 Prozent, in Italien und der Niederlande wiederum heißt der Motorradreifen des Jahres Pirelli Scorpion Pro.



    Gewinner: Metzeler Karoo Street

    Besonders beliebt war das Conti-Modell in dieser Kategorie in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. In Deutschland gelang es dem vermeintlichen Außenseiter Heidenau K60 Scout zu-dem, einen respektablen zweiten Platz zu erreichen. Als länder-übergreifender Gesamtsieger ging allerdings der Michelin Anakee Wild mit 34 Prozent der Stimmen hervor.



    Auch in dieser Kategorie zeigt sich die Markentreue der jeweiligen Landsleute, wenn auch knapp: So setzt sich in Deutschland der Metzeler-Reifen mit nur einem Prozent Vorsprung vor den Pirelli Scorpion MX eXTra X. Der Pirelli führt dafür in fünf anderen Ländern, darunter Italien, die Liste an. In Frankreich setzt sich auch hier der Michelin Tracker durch.

    Hier findest du den Gewinner der Kategorie Roller: Pirelli Angel Scooter

    Wir verwendet Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
    OK