Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
zurück zur Übersicht
23.09.2016

Delticom AG: MotorradreifenDirekt.de sponsert Gentleman’s Ride und ruft Biker zum Mitmachen auf

Motorradfahren und damit Gutes tun: Beim „Distinguished Gentleman’s Ride“ am 25. September 2016 werfen sich auch dieses Jahr weltweit zehntausende Biker(innen) in Schale.

- Im feinen Zwirn auf dem Classic- oder Vintage-Bike weltweit für den guten Zweck: Am 25. September sammeln und fahren Motorradfans auf der ganzen Welt für Projekte zur Verbesserung der Männergesundheit.
- Delticom Zweiradbereich (Shop MotorradreifenDirekt.at) unterstützt die Fahrten in zehn Städten in vier Ländern und ruft Biker zum Mitmachen auf.
- Die Aktion geht zugunsten zahlreicher Projekte zur Bekämpfung von Prostatakrebs und zur Suizidprävention.

Delticom AG/MotorradreifenDirekt.de, Hannover – 21.09.2016. Motorradfahren und damit Gutes tun: Beim „Distinguished Gentleman’s Ride“ am 25. September 2016 werfen sich auch dieses Jahr weltweit zehntausende Biker(innen) in Schale. Standesgemäß kostümiert schwingen sie sich auf ihre Motorradklassiker und prägen so in mehr als 400 Städten in rund 80 Ländern ein spektakuläres Straßenbild – und das für ein hehres Ziel: Das seit 2012 jährlich am letzten Septemberwochenende stattfindende Event hat sich die Förderung der Männergesundheit auf die Fahnen geschrieben. Mit Spenden und Sponsorengeldern werden auf der ganzen Welt Projekte zur Bekämpfung von Prostatakrebs und zur Suizidprävention unterstützt. Im letzten Jahr kamen so über 2,3 Millionen US-Dollar zusammen; das Ziel für 2016: fünf Millionen Dollar.


Wie in den vergangenen Jahren engagiert sich der Zweiradbereich der Delticom mit seinen Onlineshops wie MotorradreifenDirekt.at erneut als Sponsor der Aktion. In Deutschland (Berlin, Hamburg, Düsseldorf, München), Frankreich (Paris und Bordeaux), Italien (Mailand und Florenz) und Großbritannien (London und Oxford) unterstützt der Onlineshop von Europas größtem Online-Reifenhändler die Fahrten in zehn motorradbegeisterten Städten mit insgesamt 5.000 US-Dollar.

Aber auch jeder einzelne Biker kann seinen Beitrag zum Erfolg des Gentleman’s Ride leisten, sei es als Organisator einer Fahrt vor Ort, als Teilnehmer oder durch seine Spende. Alle registrierten Teilnehmer sind dabei zugleich potenzielle „Fundraiser“, die mit Spenden unterstützt werden können. Wer mehr als 200 Dollar einwirbt, erhält das exklusive „Ride Dapper“-Patch und kann am „Gentlefolk“-Gewinnspiel teilnehmen, bei dem attraktive Sachpreise winken.

„Der Distinguished Gentleman’s Ride ist nicht nur eine gute Sache, die sich jedes Jahr erfolgreich für die Männergesundheit einsetzt; die Aktion ist dank historischer Motorradmodelle und Bikern im feinen Zwirn auch ein echter Hingucker. Dabei lebt sie natürlich vom Mitmachen. Wir laden alle Motorradfans ein, an einer Fahrt in ihrer Nähe teilzunehmen. Und wer nicht selbst dabei sein kann, den ermuntern wir, mitfahrende Freunde oder Kollegen mit Spenden zu unterstützen“, sagt Oliver Pflaum, Vertriebsleiter von MotorradreifenDirekt.at.

Mehr zum „Distinguished Gentleman’s Ride“, Informationen zu Aktionen vor Ort, Anmeldung und Möglichkeit zur Spende unter: https://www.gentlemansride.com/.

Eine Weltkarte zeigt unter www.gentlemansride.com/rides alle Städte, in denen eine Charity-Fahrt stattfindet.

Die Aktion bei MotorradreifenDirekt.at: www.motorradreifendirekt.at/t/gentlemans-ride-2016

Quelle: Delticom AG

zurück zur Übersicht